Support  | 
  1. FAQ Produkte
  2.  |  Worin unterscheiden sich Pioneer und Legend?

Worin unterscheiden sich Pioneer und Legend?

North Pioneer und North Legend unterscheiden sich deutlich hinsichtlich Konstruktion, Sicherheitskonzept und Federung. Dabei kann je nach persönlichem Geschmack der Anwender das eine oder andere Modell passender sein, ganz unabhängig vom Alter der Nutzer. Folgende Informationen können hoffentlich bei der Entscheidung helfen:

 

North Pioneer ist in erster Linie als Familien- und Einsteigertrampolin konzipiert. Dank seiner weichen Federung hüpfen schon kleine, leichte Kinder mit viel Spaß und besonders gelenkschonend darauf. Auch für Erwachsene ist Pioneer ein tolles, angenehm zu nutzendes Trampolin, allerdings bietet es aufgrund der weichen Federung für intensives Training nicht die idealen Voraussetzungen.

 

Das Netz ist beim Pioneer zwischen Sprungtuch und Randpolster montiert, sodass der Springer jederzeit weich auf dem Sprungtuch landet und nicht in Kontakt mit Federn und anderen harten Teilen kommt. Zudem bietet der bequeme Tunneleingang schon den Kleinsten einen sicheren Ein-und Ausstieg, ohne ein unbeabsichtigtes Herausfallen während des Springens zu riskieren. 

Der Aufbau des North Pioneer erfordert aufgrund der Netzkonstruktion etwas Geduld, mithilfe von Aufbauanleitung und Aufbauvideo ist er jedoch problemlos selbst zu meistern.

 

North Legend ist ein hochklassiges Trampolin, welches aufgrund seiner individuell anpassbaren Federung für Springer jeden Alters eignet ist. Legend ist vorrangig für die sportliche Anwendung (Training, Tricks usw.) von Jugendlichen und Erwachsenen konzipiert, aber durch die mitgelieferten Federverlängerungen kann man die Federung weicher machen und so für kleinere Kinder anpassen (und bei Bedarf später wieder in den Originalzustand versetzen) - das Trampolin wächst damit über viele Jahre mit den Nutzern mit.

Beim Legend ist das Sicherheitsnetz außerhalb des Randpolsters montiert und wird mit Reißverschlüssen am Randpolster ohne Lücken befestigt. Der Federbereich ist vom Sprungbereich ebenfalls lückenlos abgeriegelt, sodass die Springer sich völlig sicher auf dem Trampolin bewegen können. Der Eingang besteht aus sich überlappenden Netzteilen und ist selbstschließend. 

 

Der North Legend ist aufgrund von Steck-Klick-Verbindungen im Rahmen und Reißverschlüssen an Netz und Randpolster sehr einfach und schnell zu montieren.




X

Cookie Einstellungen